Mail-2-Fax

Versenden Sie ausgehende Faxnachrichten einfach via E-Mail an beliebige Faxempfänger ohne jedes Dokument vorab ausdrucken zu müssen. Die Faxnachricht wird hierbei an die E-Mail Adresse des Faxservers verschickt und dieser wiederum sendet das Dokument an die in der Betreffzeile der E-Mail eingetragene Faxnummer.

Fax2Mail


Der große Vorteil von Mail-2-Fax besteht darin, dass nicht jedes zu versendende Fax zunächst ausgedruckt werden muss, sondern der Versand direkt vom PC oder Notebook aus erfolgen kann. Zudem können auch normale E-Mail Inhalte via Fax versendet werden. Dies spart Papier, Druckertinte- und Toner, was nicht zuletzt auch unserer Umwelt zu gute kommt.

Für jedes versendete Fax erhält der Absender einen Sendebericht mit folgenden Informationen:

  • Datum und Uhrzeit

  • Empfängerrufnummer

  • Status (erfolgreich oder nicht erfolgreich)

  • Übertragungsdauer in Sekunden

  • Anzahl übertragener Seiten

  • Übertragungsgeschwindigkeit

  • Faxkennung des Empfängers (sofern eingetragen)

Sollte die Gegenstelle nicht erreichbar sein, weil diese beispielsweise gerade besetzt ist, so wird in Intervallen von 3 Minuten bis zu 3 Mal erneut versucht das Fax zu versenden.

Die Anzahl der Intervalle und die Anzahl der Wahlwiederholungen können auch für jeden Nutzer individuell angepasst werden.

Um das System vor unberechtigten Zugriffen zu schützen, können die E-Mail Adressen des Nutzerkreises in einer Whitelist hinterlegt werden. Weiterhin sind individuelle Absenderinformationen (Faxnummer, Absenderkennung, usw.) einstellbar. Auch wenn mehrere Nutzer die gleiche Mail-2-Fax Box nutzen, können individuelle Absenderinformationen (Faxheader) für jeden Nutzer hinterlegt werden.

Für die Nutzung der Mail-2-Fax Lösung sind keinerlei Soft- oder Hardwareinstallationen beim Nutzer vor erforderlich.


Weitere Informationen erhalten Sie unter:  Telefonhörer 0800-300 60 100